/ / Num-Sperre in Windows dauerhaft deaktivieren? - Windows-8, Tastatur, Windows-Registry, Numlock

Num-Sperre in Windows dauerhaft deaktivieren? - Windows-8, Tastatur, Windows-Registry, Numlock

Ich benutze gerne die Zifferntasten für die Cursorbewegung. Aber ab und zu habe ich geschlagen Num Lock aus Versehen, und anstatt den Cursor dorthin zu bewegen, wo ich ihn haben möchte, erhalte ich eine Eingabe wie die folgende:

44444488

Wie kann ich es dauerhaft deaktivieren? Etwas kompatibles mit der Regedit-Lösung zum Loswerden von Feststelltaste gegeben Hier es wäre perfekt.

Antworten:

8 für Antwort № 1

Hier ist ein Hack, um sowohl die Feststelltaste als auch die NUM-Taste zu deaktivieren:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlKeyboard Layout]
"Scancode Map"=hex:
00,00,00,00,00,00,00,00,
04,00,00,00,3A,00,00,00,
00,00,3A,00,00,00,45,00,
00,00,00,00,00,00,00,00

Hier werden beide Hacks kombiniert. Numlock deaktiviert + Strg mit Feststelltaste getauscht.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlKeyboard Layout]
"Scancode Map"=hex:00,00,00,00,00,00,00,00,04,00,00,00,3A,00,1D,00,1D,00,3A,00,00,00,45,00,00,00,00,00

OK, hier ist die Scancode-Map zum Deaktivieren von Numlock. ich schaute Hier, numlock ist hex 45. Sichern Sie die Registrierung im Voraus.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlKeyboard Layout]
"Scancode Map"=hex:00,00,00,00,00,00,00,00,02,00,00,00,00,00,45,00,00,00,00,00

Eigentlich Nikolay, dieser MSFT Tech Forum Link ist einwenig kurz, siehe diese info bei askvg. Durch Umschalten von (1) wird die Num-Sperre nicht deaktiviert, sondern lediglich der Status beim Booten festgelegt. Tatsächlich werden drei Aktionen ausgeführt: Aktivieren, Deaktivieren der Num-Sperre und Deaktivieren des Bildlaufs. Hier die restlichen Einstellungen wie eine Antwort auf die Frage des OP.

http://www.askvg.com/force-capslock-numlock-and-scrolllock-keys-behavior-using-windows-registry/

0 - Turn all indicators Off (NumLock, CapsLock, ScrollLock)
1 - Turn CapsLock On
2 - Turn NumLock On
3 - Turn CapsLock and NumLock On
4 - Turn ScrollLock On
5 - Turn CapsLock and ScrollLock On
6 - Turn NumLock and ScrollLock On
7 - Turn all indicators On (NumLock, CapsLock, ScrollLock)

14 für Antwort № 2

Ein gutes Werkzeug für solche Aufgaben ist SharpKeys.

SharpKeys ist ein Registry-Hack, der verwendet wird, um zu machenBestimmte Tasten auf einer Tastatur verhalten sich wie andere Tasten. Wenn Sie beispielsweise versehentlich häufig die Feststelltaste drücken, können Sie mit diesem Dienstprogramm die Feststelltaste einer Umschalttaste zuordnen oder sogar ganz ausschalten.

Es ist klein, portabel und funktioniert genauso wie die oben akzeptierte Antwort, nur über eine GUI Bildbeschreibung hier eingeben


5 für Antwort № 3

Dies ist nur ein Zitat von Microsoft Tech-Forum:

Sie haben es vielleicht schon einmal versucht, aber hier erfahren Sie, wie Sie es deaktivieren können die Registrierung:

Klicken Start, klicken Lauf, und Typ regedit um die Windows Registry zu öffnen Editor. Öffnen Sie in der Registrierung die folgenden Ordner.

HKEY_CURRENT_USER Control Panel Keyboard

Innerhalb des Tastaturordners sollte ein Zeichenfolgenwert mit dem Namen "InitialKeyboardIndicators"mit einem Wert von 0, 1 oder 2. Unten ist die Erklärung der einzelnen Werte.

0 = Num Lock is turned OFF after the logon.
1 = Disable Num Lock.
2 = Numlock is turned ON after  the logon.

4 für Antwort № 4

Oder der schnellste und einfachste Weg, da unser gesamtes Unternehmen 10-Tasten-Kenntnisse besitzt und es hasst, wenn es auf die "doppelten" Pfeiltasten zurückgreift.

  1. Drücken Sie die Num - Taste, um den gewünschten Status festzulegen. Windows XP und Forward speichert den Benutzerstatus im Benutzerprofil.
  2. Nehmen Sie die Numlock-Schlüsselkappe ab und legen Sie sie in Ihre Schublade. Da Sie es in einem dauerhaften Zustand mögen, bleibt es für immer mehr so.
  3. Wenn sich eine andere Person zum ersten Mal anmeldet, aktivieren Sie die NUM-Sperre mit einem Stift, wenn dies gewünscht wird. Dies bleibt in diesem Benutzerprofil für immer so.

Hat in den letzten zehn Jahren auf allen Workstations sehr gut funktioniert und erfordert keine umständlichen Programmier-, Startskript- oder Registrierungsänderungen.


0 für Antwort № 5

(Dies ist eine Erweiterung von Knuckle-Draggers Beitrag, die einige Details hinzufügt.)

Schlüssel können in der Registrierung zugeordnet werden, wenn dieentsprechender key scancode kann gefunden werden. Im Allgemeinen werden heutzutage regelmäßig Tastaturspezifikationen verwendet, aber Hersteller können gelegentlich eindeutige Spezifikationen haben. Eine Liste der Scancodes finden Sie in dieser Dokumentation Tastatur-Scan-Code-Spezifikation und einige weitere Details können gefunden werden: Hier.

Hex-Gruppierungen:

                 00000000 00000000 03000000 1de05de0 55004400 00000000
│       │        │        │
keys, number of to change¹         ─┘       │        │        │
key remap first  (to←from 22221111)²        ┘        │        │
key remap second (if one)                    ────────┘        │
null hex to end (necessary?)                          ────────┘
¹ 02=1, 03=2, >2 possible?
² hex+e0-or-00, e1 and e2 are rare
* multimedia keys may be hard to remap, they can be defined uniquely by keyboard manufacturer?!?

Diese können in eine Registrierungsdatei (z. keyboard_context-menu-to-control.reg):

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlKeyboard Layout]
"Scancode Map"=hex:00,00,00,00,00,00,00,00,03,00,00,00,1d,e0,5d,e0,55,00,44,00,00,00,00

0 für Antwort № 6

Entfernen Sie die Tastenkappe und legen Sie sie in Ihre Schublade. Die Einfügetaste bereitete mir Probleme, und der beste Weg, damit umzugehen, bestand darin, sie vollständig von der Tastatur zu entfernen. Wenn die Software den Numlock wieder einschaltet, können Sie ihn mit einer Softwaretastatur wieder ausschalten und versuchen, zu verhindern, dass die Software ihn erneut einschaltet.


0 für Antwort Nr. 7

Hier ist es noch ein grooviger (wenn ich es selbst sage ;-)Lösung: Halten Sie die Taste Num Lk 5 Sekunden lang gedrückt. In Windows können Sie auswählen, ob beim Berühren der drei Tasten (Feststelltaste, Num-Taste, Bildlaufsperre) ein differenzierter Ein- / Aus-Ton ausgegeben werden soll. Diese Funktion wird als Umschalttaste bezeichnet.


0 für Antwort Nr. 8

Hier sind einige Möglichkeiten, die bei mir nicht funktionierten:

  • Ich habe SharpKeys installiert, konnte aber den NumLock-Schlüssel in der Liste der hinzuzufügenden Schlüssel nicht sehen (und jedenfalls nicht daran interessiert, welche Software erwähnt, dass Windows 2003 zum Ausführen benötigt wird!)

  • Ich habe versucht, die Registrierungseinstellung sowohl im angezeigten als auch im USER / DEFAULT-Schlüssel zu ändern - dies hatte keine Auswirkungen

  • Ich habe eine Dell Precision. Im BIOS können Sie das ändern POST-Verhalten Kategorie Numlock aktivieren Eigenschaft, um NumLock zu deaktivieren, aber es scheint keine Wirkung zu haben!

Keine wirkliche Antwort, aber nur zum Mitfühlen, wenn Sie versuchen, dasselbe zu tun (es könnte an der Zeit sein, den Schlüssel von der NumLock-Taste auf Ihrer Tastatur zu entfernen ...).


Verwandte Fragen
Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen