/ / Tmux-Druck ^ P - zsh, tmux

Tmux-Druck ^ P - zsh, tmux

Zsh

Mein Terminal hat kürzlich mit dem Drucken von Steuerzeichen begonnen (z. ^P oder ^N) wenn ich drücke Strg+P (oder andere Kombinationen). Ich bin nicht sicher, was die Änderung verursacht hat. Hier ist mein .tmux.conf Datei. Irgendwelche Ideen?

Beachten Sie, dass ^C, ^Dund einige andere arbeiten immer noch wie erwartet.

Bearbeiten Ich habe gerade festgestellt, dass es bei der Verwendung funktioniert bash Innen tmuxaber nicht mit meinem üblichen zsh. Irgendwelche Ideen?

Bearbeiten 2 Ich denke, das war ein Problem mit der Ladereihenfolge. In meinem .zshrc ich setze EDITOR=vim, wodurch zsh auf vim-Tastenkombinationen umschaltet. Für eine normale Terminalsitzung wurde es jedoch anscheinend zu spät eingestellt, aber wann tmux ist gelaufen, eine neue zsh Prozess wird gestartet, und diesmal EDTIOR ist bereits auf vim eingestellt, daher wird auf vim-Tastenkombinationen umgeschaltet. Putten bindkey -e gleich nach EDITOR=vim in meinem .zshrc Problem behoben.

Antworten:

2 für Antwort № 1

Die Tastenkombinationen in der Z-Shell werden über den gesteuert bindkey eingebaut. So aktivieren Sie das Übliche Emacs oder vi Tastenkombinationen verwenden bindkey -e oder bindkey -v, bzw.

Sie erwähnen, dass Sie aufgenommen haben EDITOR=vimin Ihre zshrc-Datei. Dies beeinflusst die Standardauswahl für die Tastenbelegungen, wie in erläutert zshzle manpage:

Wenn einer der VISUAL oder EDITOR Umgebungsvariablen enthalten die Zeichenfolge vi Wenn die Shell startet, wird [die Haupttastatur] sein viins, sonst wird es sein Emacs. Die Optionen -e und -v von bindkey bieten eine bequeme Möglichkeit, diese Standardauswahl zu überschreiben.


Verwandte Fragen
Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen